„Plural“ von VitrA für luftig-leichte und gesellige Bäder

„Plural“ von VitrA für luftig-leichte und gesellige Bäder
Die Designerin Terri Pecora und VitrA Bad wollen mit ihrer jüngsten Kollektion „Plural“ das Bad als Ort der Geselligkeit neu definieren. Dazu haben die beiden Protagonisten ein Konzept entwickelt, um sanft geschwungene und teils asymmetrische Waschbecken, Unterschränke und Kleinmöbel luftig-leicht kombinieren zu können.

Quelle: Baulinks – Badezimmer