Pfusch am Bau: Unglaubliche MAG-Installationen

Pfusch am Bau: Unglaubliche MAG-Installationen

Man MAGs nicht glauben: Doch der Teufel steckt bekanntlich im Detail und auch ein recht simpler Anlagenbestandteil wie das Membranausdehnungsgefäß lädt Bastler ein, ihr chaotisches Potenzial zu entfalten. 

Quelle: Haustec – Heizung