GLAS BACH Newsletter Februar 2019

Liebe Geschäftspartner,

2019 klingt nicht besonders spannend. Keine ganz großen Sporttermine wie Olympische Spiele oder Fußball-Weltmeisterschaften und außer der Europawahl im Mai auch keine ganz großen politischen Entscheidungen zumindest nicht im eigenen Land. Es sieht nach einem ruhigen Übergangsjahr aus.

Für uns gilt das nicht: Stillstand heißt ja immer auch Rückschritt. Wir von GLAS-BACH wollen uns auch 2019 stetig weiterentwickeln, um für unsere Kunden ein moderner und innovativer Partner zu sein. Zum Beispiel auch im online-Bereich, wo wir jetzt in Zusammenarbeit mit dem Beschlaghersteller dormakaba mit einem Vermittlungsportal im Netz sind.

Im Fokus 2019 steht aber natürlich wieder das Glas in allen seinen Facetten, Formen, Farben und Möglichkeiten. Der Trend, dass Glas immer mehr zu einem festen Bestandteil der Wohnkultur wird, geht auch 2019 weiter. Natürlich auch mit Angeboten und Leistungen von GLAS-BACH.
Jetzt wünsche ich Ihnen aber erst einmal einen erfolgreichen Start in das neue Jahr und uns allen ein sonniges Frühjahr. Viel Spaß beim Lesen und bis bald.

Lesen Sie hier die Ausgabe Einblick – Februar 2019.

Jörg Krause mit Team