Energiebedarf von Pelletheizungen korrekt berechnen

Energiebedarf von Pelletheizungen korrekt berechnen

Der DEPV hat seine Listen mit Herstellerkennwerten nach DIN V 4701-10 und DIN V 18599 aktualisiert. Sie bieten Energieberatern und Heizungsbauern eine praktische Hilfestellung bei der Planung.

Quelle: Haustec – Heizung